Kunde:

 

Das regionale Diakonische Werk Limburg-Weilburg gehört zum Diakonischen Werk in Hessen e.V. und somit zur Evangelischen Kirche. Als regionale Vertretung sind wir für den Landkreis Limburg-Weilburg sowie für die Dekanate Runkel und Weilburg zuständig. Auf diese Weise nehmen wir sowohl die Anliegen im Kreis als auch die übergreifenden Aufgaben der evangelischen Kirchengemeinden wahr. Wir bieten Menschen in seelischen, sozialen oder materiellen Notlagen professionelle Beratung und Begleitung.

 

Leistung:

Durch den Umzug in ein anderes Gebäude wurden Veränderungen an IT- und TK-Infrastruktur erforderlich. Anstatt, wie von vielen anderen vorgeschlagen, die komplette Telefonanlage auszutauschen, hat die Firma Noll , mit der wir bereits viele Jahre zusammenarbeiten, uns ein Konzept aufgezeigt, wie man mit weniger finanziellem Einsatz das bestehende System auf den aktuellsten Stand bringt, die gewünschten Veränderungen einarbeitet und Reserven mit vorsieht.

Noll hat während der Umzugsphase ein kostengünstiges Provisorium zur Verfügung gestellt und die Anlage am neuen Standort komplett fertig bereitgestellt, so dass wir nach Umschaltung der Amtsleitungen durch unseren Provider sofort wieder telefonisch erreichbar waren.

 

Ergebnis:

Im Ergebnis haben wir eine „neue“ TK-Anlage aber 40% weniger Kosten dafür eingesetzt. Zudem können wir dank des eingesetzten DECT Systems nun im gesamten Gebäude die mobilen Mitarbeiter erreichen.


Wir sind mit der Leistung von Noll Kommunikation sehr zufrieden. Wir konnten Kosten einsparen und unsere Kommunikation vereinfachen – bestens!

Irina Porada
Leiterin

 

Klingelt's? Wir freuen uns, auch Ihr Projekt gemeinsam mit Ihnen umzusetzen!